Unser Verein

Hund-herum´s Nothilfe e.V.

Wir helfen zu vermitteln.
Knüpfen Kontakte. Wissen weiter. Hören zu.

Der Zweck des Vereines Hund-herum´s Nothilfe e.V. ist die Förderung des Tierschutzes
(§52 (2) Nr. 14 AO) sowie in Not geratene Weiße Schäferhunde und Mischlinge aus der Region aufzunehmen und zu versorgen. Der Verein sieht es vor sich auf die regionale Arbeit mit Hunden zu beschränken, um nicht primär den Hunden aus dem Ausland eine Chance einzuräumen, sondern den Notfällen aus unserer Heimat.

Wir machen es zu unserer Aufgabe die Hunde in geeignete Pflegestellen unterzubringen, um die Versorgung und Betreuung zu gewährleisten und letztlich eine ordentliche Vermittlung an geeignete Halter durchzuführen.

Erwerb der Mitgliedschaft
Mitglied kann jede Person ab 16 Jahren werden.
Anträge minderjähriger bedürfen der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters.
Über den schriftlichen Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand.
Mitgliedsanträge sind persönlich bei den Vorstandsmitgliedern zu erhalten.
Es ist eine aktive sowie eine passive Mitgliedschaft möglich.

Beendigung der Mitgliedschaft
Der Austritt aus dem Verein ist durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand, unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende des Geschäftsjahres zulässig.
Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten in grober Weise gegen die Interessen des Vereins verstößt. Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand.

Beitrag
Es wird ein Betrag erhoben, dessen Höhe von der Mitgliederversammlung festgesetzt wird.
(Jahresmindestbeitrag 36 Euro)

Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung findet jährlich im ersten Quartal des Jahres statt.
Eine Mitgliederversammlung ist ferner einzuberufen, wenn das Interesse des Vereins dies erfordert, oder wenn die Einberufung von einem Zehntel aller Mitglieder unter Angabe des Zwecks und der Gründe vom Vorstand schriftlich verlangt wird.
Die Einberufung erfolgt in Textform (schriftlich, per Fax oder E-Mail) unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen. Die Frist beginnt mit Aufgabe zur Post an die zuletzt dem Verein bekanntgegebene Anschrift des Mitgliedes.

 

Schreibe einen Kommentar